Information für Ärztinnen und Ärzte


Dass eine Arztpraxis mehr als "nur" eine Krankheitsbehandlung anbietet, ist heute mehr denn je wichtig geworden. Neben der Vorsorge, die sicher ein wichtiger Bestandteil einer jeden Arztpraxis ist, zählen auch zeitintensive Beratungsgespräche zur optimalen Betreuung der Patienten.

 

Sehr gerne möchte ich als qualifizierte Ernährungs-Fachfrau Sie dabei unterstützen, sowohl für den Erhalt der Gesundheit, als auch im Krankheitsfall für Ihre Patienten da zu sein. Dafür nehme ich mir ausreichend Zeit, denn das persönliche Gespräch und die kontinuierliche Betreuung ist in der medizinischen Ernährungsberatung entscheidend, um die Symptome/Beschwerden der Patienten bestmöglichst therapieren zu können.

 

Eine Ernährungsberatung bzw. –therapie ist für Sie budgetneutral und es erspart Ihnen die in den meisten Fällen zu wenig vorhandene Zeit, die Sie für den Aufwand einer Ernährungsberatung zusätzlich hätten. Mit einer ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung  (hier zum Download) kann ich Ihren Patienten bezüglich einer individuellen Ernährungsumstellung helfen. Meine Leistungen entsprechen den Anforderungen und Empfehlungen der Spitzenverbände der Krankenkassen auf der Grundlage von § 43 Abs.1 Nr.2, SGB V. Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen in den meisten Fällen eine Ernährungsberatung bzw. -therapie.

 

Die Kostenerstattung beantrage dabei ich für Ihre Patienten, sodass der Aufwand sowohl für Sie als Arzt/Ärztin, als auch für Ihre Patienten minimal ist.

Gerne biete ich auch nach Absprache in Ihrer Praxis eine regelmäßige Ernährungssprechstunde an.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt hier an mich.